Agentin in der BND-Zentrale Taschenbuch Mngelexemplar

Artikelnummer: 9783360018700

Kategorie: Politik


7,50 €

inkl.7% USt. , versandfreie Lieferung

UVP des Herstellers: 14,99 €
(Sie sparen 49.97%, also 7,49 €)
1 auf Lager

Lieferzeit: 2 - 5 Tage

Expressversand: 1-2 Tage



Die Auslandsaufklrung der DDR warb sie 1968 als Studentin an. Der Bundesnachrichtendienst stellte sie 1973 ein. In dessen Zentrale in Pullach stieg sie auf bis zur Regierungsdirektorin. 17 Jahre lang lieferte Dr. Gabriele Gast geheime Informationen nach Berlin. Sie war Gisela, eine der wichtigsten Quellen der HVA in der Bundesrepublik. Klaus Eichner portrtiert diese ungewhnliche Frau in Dokumenten und Selbstzeugnissen.

Versandgewicht: 0,10 Kg

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufgen.