"Der General muss weg!": Geb. Ausg. Mngelexemplar von Michael Buback

Artikelnummer: 9783955102111

Kategorie: Div. Unterhaltungsliteratur


11,90 €

inkl.7% USt. , versandfreie Lieferung

UVP des Herstellers: 26,00 €
(Sie sparen 54.23%, also 14,10 €)
1 auf Lager

Lieferzeit: 2 - 6 Tage

Expressversand: 1-2 Tage



Am Grndonnerstag 1977 wird Generalbundesanwalt Siegfried Buback in Karlsruhe ermordet, mit ihm sterben sein Fahrer Wolfgang Gbel und der Justizbeamte Georg Wurster. 2007 wird seinem Sohn Michael Buback zugetragen, dass nicht die wirklichen Attentter verurteilt wurden. In dem Buch Der zweite Tod meines Vaters fasst Michael Buback 2008 seine Rechercheergebnisse zusammen. Diese fhren 2010 zum Prozess vor dem Oberlandesgericht Stuttgart, in dem das frhere RAF-Mitglied Verena Becker wegen dreifachen Mordes angeklagt wird. Der General muss weg! beginnt mit der Beschreibung des Lebens von Siegfried Buback. Insbesondere ist dieses Buch aber das akribische, erschtternde Protokoll der Verhandlungen vordem OLG Stuttgart- aus der Feder von Michael Buback und seiner Ehefrau Elisabeth, beide Nebenklger des Verfahrens. In diesem besttigt sich, dass Verena Bcker, die letztlich 2012 nur wegen Beihilfe verurteilt wird, geheime Informantin des Verfassungsschutzes gewesen ist. Mehr noch als das Ergebnis ist es der Verlauf des Prozesses, der die beklemmende Frage aufwirft:

Versandgewicht: 0,50 Kg

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufgen.