Der Krieg nach dem Krieg Geb. Ausg. Mngelexemplar von Andreas Platthaus

Artikelnummer: 9783871347863

Kategorie: Geschichtsbcher


15,00 €

inkl.7% USt. , versandfreie Lieferung

UVP des Herstellers: 26,00 €
(Sie sparen 42.31%, also 11,00 €)
1 auf Lager

Lieferzeit: 2 - 6 Tage

Expressversand: 1-2 Tage



Fr alle am Krieg beteiligten Staaten begann nach dem Waffenstillstand vom November 1918 erst der schwierigste Teil des Krieges, weil pltzlich nicht mehr nur der Feind zu bekmpfen war. Bei den Alliierten wurden Verbndete zu Gegenspielern, bei den Deutschen wtete der Kampf nun auch im Inneren. Es war der Krieg, den keiner so nennt. Wie er gefhrt wurde, diplomatisch und innenpolitisch, das ist der Gegenstand dieses Buchs. 2018/19 jhren sich das Ende des Ersten Weltkriegs, die Novemberrevolution, die Grndung der Weimarer Republik und der Versailler Vertrag zum hundertsten Mal. Auf virtuose Weise entfaltet Andreas Platthaus ein Panorama dieser Schicksalsmonate, das die Wirren der Zeit erleb-bar macht: Whrend in Paris ber die knftige Weltordnung gestritten wurde, tobte in Deutschland ein blutiger Brgerkrieg. Fr einen kurzen Moment schien alles mglich, ehe mit dem Frieden von Versailles die Weichen fr die Zukunft gestellt wurden. Ein Leseerlebnis, das groe Geschichtsschreibung und packendes Erzhlen vereint.

Versandgewicht: 0,50 Kg

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufgen.