Die Adoptivkaiser Taschenbuch Mngelexemplar von Charlotte Schubert

Artikelnummer: 9783534217243

Kategorie: Nachschlagewerke


10,70 €

inkl.7% USt. , versandfreie Lieferung

UVP des Herstellers: 20,00 €
(Sie sparen 46.5%, also 9,30 €)
2 auf Lager

Lieferzeit: 2 - 5 Tage

Expressversand: 1-2 Tage



Als Adoptivkaiser werden die rmischen Kaiser Nerva, Trajan, Hadrian, Antonius Pius, Marc Aurel, Lucius Verus und Commodus bezeichnet, da sie ihren Nachfolger jeweils adoptierten. Durch die Adoption sollte gewhrleistet werden, dass der nachfolgende Kaiser allein aufgrund seiner Fhigkeiten ausgewhlt wurde. Nur der Beste sollte dazu bestimmt sein, Kaiser zu werden. In die Zeit des Adoptivkaisertums (98 - 192 n. Chr.) fallen wichtige Ereignisse des Rmischen Reiches, innen- wie auenpolitisch. So wurden etwa die Daker- und Markomannenkriege gefhrt, um den germanischen Ansturm auf die Reichsgrenzen abzuwehren, und unterTrajan erreichte das Imperium seine grte Ausdehnung. Auch die Baukunst erlebte eine neue Bltezeit, wie die Entstehung bedeutender Monumpnte zeigt: etwa die Neukonstruktion des Pantheons und dasTrajansforum in Rom oder der Hadrianswall in England. Oliver Schipp gibt in diesem kompakten Band einen knappen berblick ber die ereignisreiche Epoche der Adoptivkaiser im 2. Jahrhundert n. Chr. Oliver Schipp war bis zu seiner Promotion im Fach ?Alte Geschichte" Koordinator des DFG-Graduiertenkollegs?Sklaverei - Knechtschaft und Frondienst - Zwangsarbeit" an der Universitt Trier und ist zur Zeit im Schuldienst an der IGS Mainz-Bretzenheim ttig.

Versandgewicht: 0,10 Kg

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufgen.