Die Struktur der menschlichen Erkenntnis Geb. Ausg.

Artikelnummer: 9783534220793

Kategorie: Philosophie


inkl. 7% USt. , versandfreie Lieferung

UVP des Herstellers: 79,90 €
(Sie sparen 24.91%, also 19,90 €)
1 auf Lager

Lieferzeit: 2 - 5 Tage

Expressversand: 1-2 Tage



Das Buch legt eine ausführliche Lehre von der menschlichen Erkenntnis auf der Linie der aristotelisch-thomistischen Tradition vor. Zu diesem Ziel reflektiert der Verfasser den bewussten Prozess, den wir meistens spontan vollziehen, wenn wir etwas erkennen wollen. Das Resultat ist die Freilegung einer dreigliedrigen Struktur, die von der Erfahrung ausgeht und über ein Verstehen, das sich in einem Begriff ausdrückt, zu jener Bejahung (Urteil) gelangt, in der wir allererst ein Objekt als Wirklichkeit (Sein) erkennen. Die so entwickelte Erkenntnislehre ist imstande, von sämtlichen Bestandteilen, aus denen unsere Erkenntnis des Seins zusammengesetzt ist, auf den jeweiligen im Bewusstsein nachprüfbaren Erkenntnisakt zu verweisen. Im Zentrum der Untersuchung stehen die Fragen, die unser Erkenntnisstreben (Intentionalität) stellt, sowie die demselben Streben innewohnenden Normen. In einem zweiten Teil werden einige Bereiche unseres Wissens analysiert -Alltagserkenntnis, die modernen Natur- und Geisteswissenschaften, Metaphysik und Gotteserkenntnis -, in denen sich die genannte Struktur konkretisiert und differenziert.

Versandgewicht: 0,50 Kg

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.