Frauen* und Freund_innen Taschenbuch Mängelexemplar

Artikelnummer: 9783902902344

Kategorie: Sonstiges


10,50 €

inkl. 7% USt. , versandfreie Lieferung

UVP des Herstellers: 19,95 €
(Sie sparen 47.37%, also 9,45 €)
1 auf Lager

Lieferzeit: 2 - 5 Tage

Expressversand: 1-2 Tage



Wie geriet die historische Figur der ?lesbischen Frau" in die europäische Moderne - und wie nach Österreich? Mediziner des 19. Jahrhunderts definierten die weibliche Konträrsexuelle als eine Gestalt zwischen den Geschlechtern, deren Begehren körperlichen Vermessungen unterzogen werden müsse. Traditionale Freundinnen-Strukturen waren im Umbruch, und Frauenbewegungen verhandelten weibliche Subjektivität offensiv. Ab 1900 machten homosexuell markierte Frauen öffentlich, was sie selbst über sich dachten, und gestalteten in den 1920ern eine lesbische (Sub-) Kultur mit eigenen Medien und Codes.

Versandgewicht: 0,50 Kg

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.