Gesammelte Werke: Das Eis der Seele spalten

Artikelnummer: 9783783127713

Kategorie: Geisteswissenschaft


10,99 €

inkl. 7% USt. , versandfreie Lieferung

UVP des Herstellers: 24,95 €
(Sie sparen 55.95%, also 13,96 €)
1 auf Lager

Lieferzeit: 2 - 5 Tage

Expressversand: 1-2 Tage



»Das Eis der Seele spalten« ist der siebte Band der umfassenden Werkausgabe Dorothee Sölles, herausgegeben und editiert von Dr. Ursula Baltz-Otto und Prof. Dr. Fulbert Steffensky. Er versammelt die wichtigsten Texte Dorothee Sölles zum Dialog zwischen Theologie und Literatur in einer säkularisierten Welt. Neben grundlegenden Aufsätzen zum Dialog stehen Deutungen von Schriftstellern (Alfred Döblin, Bertolt Brecht, Johannes Bobrowski, Nelly Sachs, Paul Celan, Jannis Ritsos, Heinrich Böll, Ernesto Cardenal) und ein Abschnitt über Märchen. Diese Texte zeigen, dass Theologie und Glaube auf poetische Konkretion angewiesen sind. Dieser siebte Band der Werkausgabe Dorothee Sölles enthält die wichtigsten Texte der großen Theologin zum Dialog zwischen Theologie und Literatur aus den Bänden »Das Eis der Seele spalten«, »Mutanfälle« und »Realisation«. Dorothee Solle, geboren 1929, war eine der bedeutendsten Theologinnen des 20. Jahrhunderts. Das Politische Nachtgebet und die Theologie der Befreiung sind eng mit ihrem Namen verbunden. Von 1975 bis 1987 hatte sie eine Professur für Systematische Theologie in New York. Zahlreiche Veröffentlichungen stammen aus ihrer Feder, darunter ihr letztes Werk »Mystik des Todes«, erschienen 2003 bei Kreuz. Dorothee Solle starb 2003.

Versandgewicht: 0,50 Kg

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.