Radikaler Protest: Zur soziologischen Br. Mngelexemplar von Andreas Pettenkofer

Artikelnummer: 9783593387604

Kategorie: Div. Unterhaltungsliteratur


24,70 €

inkl.7% USt. , versandfreie Lieferung

UVP des Herstellers: 32,90 €
(Sie sparen 24.92%, also 8,20 €)
1 auf Lager

Lieferzeit: 2 - 6 Tage

Expressversand: 1-2 Tage



Die Bedingungen, unter denen radikale Protestbewegungen entstehen, sind zentral fr die Erklrung sozialen Wandels. Andreas Pettenkofer liefert eine - bisher fehlende - kritische Gesamtdarstellung der entsprechenden Theorien. Davon ausgehend entwirft er in Anknpfung an Konzepte der klassischen Religionssoziologie eine Theorie, die die sozialen Mechanismen erfasst, durch die Protestbewegungen entstehen, sich stabilisieren und auch kulturellen Wandel in Gang setzen. Dieses Buch ermglicht damit ein genaueres Verstndnis von Protestphnomenen. Zugleich zeigt es, welchen Nutzen die Analyse radikaler Protestbewegungen fr die allgemeine sozialtheoretische Diskussion bringt.

Versandgewicht: 0,10 Kg

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufgen.