Verbindlichkeit aus dem Diskurs Mängelexemplar

Artikelnummer: 9783495486412

Kategorie: Philosophie


22,50 €

inkl. 7% USt. , versandfreie Lieferung

UVP des Herstellers: 49,00 €
(Sie sparen 54.08%, also 26,50 €)
1 auf Lager

Lieferzeit: 2 - 5 Tage

Expressversand: 1-2 Tage



Zwei Bücher in einem ... Zunächst eine exemplarische Einleitung in die Philosophie: Kritisch werden die dualistischen, solipsistisch intellektualistischen und leibfeindlichen Züge der philosophischen Tradition als Erblasten der Moderne aufgedeckt. Im Gegenzug würdigt Böhlerden sokratischen Diskurs und diskutiert die platonischen und aristotelischen, dann die cartesischen und kantischen Versuche einer verbindlichen Begründungsreflexion. Wie sähe die Geistesgeschichte und wie der Geist der Moderne aus, wenn ein dialogreflexiver Sokrates und die leibfreundlich dialogische Tendenz der biblischen Propheten den Ton hätten angeben können? Dann der systematische Hauptteil: Gegen den Strom des weichen, oft relativistischen bzw. kontextualistischen und prinzipienunfähigen Zeitgeistes werden die Leser in einen Prinzipiendialog hineingenommen: »Welche Prinzipien müßt ihr, wenn ihr nicht in der gängigen »theoretischen EinsteiIung
Versandgewicht: 0,50 Kg

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.